Traders Dynamic Index Indikator für MT4

Der Traders Dynamic Index, kurz TDI, ist ein vielseitiger Trading Indikator. Der TDI Indikator für MT4 wurde dafür entwickelt, mit der MetaTrader 4 Trading Plattform verwendet zu werden. Dieser Indikator wird auch als Hybrid Indikator bezeichnet, da es den Relative Strength Index, die gleitenden Mittelwerte und volatility Bands verwendet.

TDI Indicator

Download the TDI Indicator for MT4.

To receive my email 100% sure: 
Put my email on your whitelist!

 

Partially Automated Trading Besides Your Day Job

Alerts In Real-Time When Divergences Occur

My Recommended MT4/MT5 Broker

 

Der TDI ist für Scalper am besten geeignet und dieser Indikator wurde ursprünglich dafür entwickelt, mit einem 5-Minütigen Chart eingesetzt zu werden. Der Indikator wird allerdings mittlerweile auch im Swing Trading und im Day Trading eingesetzt.

Der TDI Indikator für MT4 zeigt ein volles Bild des Marktes für einen vorher festgelegten Zeitraum. Eine der größten Vorteile am TDI Indikator ist, dass Sie dabei gleichzeitig drei andere Indikatoren verwenden und nicht einzeln einsetzen müssen.

Der Traders Dynamic Index Indikator für MT4 wurde vom Trader Dan Malone entwickelt. Der Indikator wurde dazu entwickelt, eine komplette Marktanalyse zu erstellen, bei welcher der Indikator die Richtung und Stärke eines Trends feststellen, und auch wann die volatilität steigt anzeigen kann.

Wenn Sie diese drei Elemente kombinieren, haben Sie im Grunde alle Informationen, die Sie für das Trading brauchen.

Wenn die Bedingungen richtig sind und das entsprechned vom TDI Indikator signalisiert wird, können Sie einfach dann handeln, wenn die Bedingungen ideal sind.

Der Indikator wurde bereits 2005 veröffentlicht, ist also relativ neu im Vergleich zu anderen Indikatoren. Der TDI ist aber beliebter geworden und gehört nun zu einen der begehrtesten Custom Indikatoren, die es gibt.

Es ist also keine Überraschung, dass der Traders Dynamic Index eine der beliebtesten Cusom Trading Indikatoren ist, die bisher entwickelt wurden.

Der Traders Dynamic Indikator für MT4 ermöglicht weitere Anpassungen wie visuelle und audio Benachrichtigungen. In diesem Artikel werden wir näher beschreiben, wie Sie den TDI Indikator für MT4 beim Scalp Trading in den Forex Märkten einsetzen können.

Der TDI kann natürlich nicht nur für Scalp Trading verwendet werden, sondern auch beim Swing oder Day Trading. Der Indikator wurde allerdings ursprünglich dafür entwickelt, mit Charts für kleinere Zeiträume wie 5 oder 15 Minuten Charts verwendet zu werden.

Wie mit jeder Art des Scalpings sollten sich Trader der Bandbreite und anderer Bedingungen bewusst sein, da diese sich von Broker zu Broker unterscheiden können.

Was ist der Traders Dynamic Index Indikator?

Der hauptsächliche Zweck des TDI Indikators ist es, die Märkte dann zu filtern, wenn es keinen Trend gibt. Sobald dies passiert ist und der Indikator den Trend erfasst hat, bestimmt dieser die Preisentwicklung.

Das bedeutet unter anderem, dass der Indikator Entry Points erfasst, womit Trader kurz- bis mittelfristig in Trades einsteigen können. Aus diesem Grund verwendet der Indikator drei verschiedene Indikatoren, nämlich den RSI , Bollingerbände und gleitende Mittelwerte.

Wenn Sie diese Indikatoren getrennt betrachten, sehen Sie, dass die gleitenden Mittelwerte dazu verwendet werden, den Trend zu erkennen. Die Bollingerbände erfassen hohe und niedrige Volatilität durch das Erweitern und Verkürzen der Bände.

Das fehlende Teil ist der Relative Strength Index oder RSI Indikator. Der RSI ist ein Oszillator, der den Schwung misst. Wenn Sie die Informationen von diesen drei Indikatoren zusammenfügen, sehen Sie, dass sich eine starke Trading Strategie daraus erstellen lässt.

Auch wenn es möglich ist, mit diesen drei Indikatoren unabhängig voneinander zu handeln, kann die Information zum Teil etwas verwirrend sein. An dieser Stelle wird der TDI nützlich, da er dem Trader eine detaillierte Übersicht der Märkte bietet. Mit Signale von einer einzigen Quelle wird das ganze also weniger komplex.

Der TDI Indikator ist als Oszillator entwickelt. Wenn Sie den Indikator installieren, sehen Sie es in einem separaten Fenster auf der MT4 Plattform.

Der unten gezeigte Chart zeigt den TDI Indikator für ein 15 Minuten Chart.

Bild 1: Traders Dynamic Index Indikator – MT4

Den Traders Dynamic Index Indikator konfigurieren

Der TDI Indikator hat viele Einstellungen. Das bedeutet, dass es auch im Detail angepasst werden kann. Sie können entweder die Standardeinstellungen verwenden oder Ihre eigenen Einstellungen vornehmen. Im nächsten Teil gehen wir auf die verschiedenen Parameter im TDI ein, die konfiguriert werden können.

Das nächste Bild zeigt das Konfigurations Fenster des Traders Dynamic Index Indikator für das MT4 Trading Plattform.

Bild 2: Konfiguration des TDI Indikator MT4

  • RSI Period: Die standard Einstellung ist bei 13. Hier wird angegeben, wie viele vorhergehende Sessions oder Candlesticks Sie als Grundlage für den RSI verwenden wollen. Sie können es höher einstellen, dann würde der RSI allerdings anfangen zu stocken. Wenn die Einstellung andererseits zu klein ist, kann der TDI zu empfindlich für Marktentwicklungen werden. Um die beste Einstellung zu finden, stellen Sie es am besten so ein, als würden Sie nur den RSI Indikator verwenden.
  • RSI Price: Die standard Einstellung hier ist Price_Close. Hier wird bestimmt, für welchen Preis der RSI berechnet werden soll. Sie können andere Optionen wie Opening, Closing, High oder Low Preise einstellen. Beachten Sie aber, dass die gewählte Preisart die Funktion des Indikators beeinflussen kann. Der Closing Price gilt meistens als wichtigster Preis in einem Chart. Manche Trader ziehen es aber vor, auch andere Preise zu verwenden.
  • volatility Band: Die Einstellung volatility Band bestimmt die Einstellungen des Bollingerbands. Als Standard ist 34 festgelegt. Wenn Sie allerdings nur die Bollingerbände verwenden würden, sollten Sie 21 einstellen. Diese Einstellung ist also auch zum Anpassen freigegeben und der Wert, für den Sie sich entscheiden hängt von Ihrem eigenen Komfort bei der Verwendung des Indikators ab. Beachten Sie, dass es empfindlicher werden kann, wenn Sie volatility Band niedriger einstellen.
  • StdDev: Wie mit allen volatility Bands, ist die standard Abweichung ein wichtiger Faktor. Die Standardabweichung gibt im Grunde an, wie viel Abweichung Sie verwedne wollen. Die Bollingerbände verwenden eine standard Abweichung von 2, der TDI Indikator dagegen verwendet eine standard Einstellung von 1.618. Der Grund dafür ist, dass Fibonacci Zahlen verwendet werden. Sie können dies natürlich ändern und 2 einstellen, so als würden Sie nur ein Bollingerband Indikator verwenden.
  • RSI_Price_Line: Die standard Einstellung hier ist 2. Der RSI Price Line ist im Grunde die Einstellung für den Fast Moving Average.
  • RSI_Price_Type: Die standard Einstellung hier ist MODE_SMA. Hier wird lediglich bestimmt, wie der gleitende Mittelwert berechnet werden soll. Sie können aus einem Drop Down Menu andere Einstellungen auswählen.
  • RSI_Trade_Signal_Line: Die standard Einstellung liegt hier bei 7. Das ist die Einstellung für den Slow Moving Average Line.
  • RSI_Trade_Signal_Type: Die standard Einstellung hier ist MODE_SMA. Das ist die Einstellung der Art des gleitenden Mittelwerts für die Trade Signal Line. Es wird empfohlen, den selben Wert zu nehmen als beim price_type. Es bleibt jedoch natürlich dem Trader frei, mit anderen Arten der gleitenden Mittelwerte zu experimentieren, je nach dem mit welchem Markt sie arbeiten. Der SMA stockt jedoch im Vergleich zum ema , es wird also empfohlen, ema zu verwenden.
  • UseAlerts: Die standard Einstellung ist hier "false" weil dieser Parameter nur eine audio Benachrichtigung auslöst, jedes Mal wenn ein Signal generiert wird.

TDI Indicator MT4 – Trading Signale

Trading Signale werden mit zwei verschiedenen Verfahren generiert. Die Long und Short Signale werden wie unten beschrieben erfasst.  

Ein Long Signal wird dann erzeugt, wenn die grüne Linie die rote Linie übersteigt. Sie können natürlich warten, bis die grüne Linie sowohl die rote als auch die gelbe Linie überschritten hat. In manchen Fällen, je nach stärke des Schwungs, können Sie darauf warten, bis alle drei Linien die 50 im Indikator überschritten haben.

Bild 3 TDI Indikator MT4 – Beispiel eines Long Signals

Im oben gezeigten Chart wird ein Long Signal gezeigt. Die senkrechte Linie markiert den Einstieg in ein Trade, die horizontale Linie den Einstiegspreis. Sie sehen, dass ein Long Signal dann generiert wird, wenn die grüne Linie die rote und gelbe Linie überschreitet.

Gleichzeitig werden die Bände nach ein paar Sessions breiter. Das zeigt, dass der Schwung sowie die Volatilität im Markt ansteigen. Sie können also sehen, dass nach dem Signal der Preis stark anstieg, was zu einem Anstieg der offenen Long Position geführt hätte.

Ein Short Signal wird dann generiert, wenn die grüne Linie unter der roten Linie fällt. Sie können auch darauf warten, bis die grüne Linie unter sowohl der roten als auch der gelben Linie fällt. Momentum Based Short Signale kommen dann vor, wenn die grüne Linie unter der roten und der gelben Linie fällt, und alle drei im Indikator unter 50 liegen.

Bild 4 TDI Indikator MT4 – Beispiel eines Short Signals

In Bild 4 sehen Sie ein Beispiel eines Short Signals. Ähnlich wie im Bild 4 kommt der Short Signal dann, wenn die grüne Linie unter der roten und der gelben Linie sinkt.

Gleichzeitig sind die Bänder auch gut ausgedehnt, was die bereits bestehende Volatilität im Markt anzeigt.

Nach der Auslösung des Short Signals sehen Sie, wie der Preis drastisch sinkt.

Sie können sich zusätzlich an der Volatilität orientieren. Dies passiert, wenn die Bänder breiter werden, genau so wie bei der Verwendung von Bollingerbänder. In solchen Fällen ist der Markt perfekt angepasst und Trading von Long oder Short Positionen kann zu großen und schnellen Gewinnen führen. Solche Trades sind jedoch eher selten. Es liegt also am Trader, sich ein diszipliniertes Vorgehen mit der Verwendung des TDI Indikators für MT4 anzueignen.

Bisher hat der TDI gezeigt, wann und wie man ein Trade einleiten sollte. Nun liegt es am Trader zu entscheiden, wie er Stops und Entries festlegen will. Das ist subjektiv, dementsprechend unterschieden sich die Methoden von Trader zu Trader.

Am Anfang können Sie die Stops jedoch für Short Positionen beim nächsten Swing High und für  Long Positionen beim nächsten Swing Low einstellen. Sie können den Stop Loss ein paar Pips ober- oder unterhalb des Swing High oder Low Points einstellen.

Als Ziel können Sie mit einer 1:2 Einstellung beginnen und dann verschiedene Kombinationen ausprobieren. Weil der TDI gute Markteigenschaften signalisiert, können Sie andere Methoden ausprobieren wie Stop Trailing oder Positionen aufbauen.

Alternativ dazu können Sie nach Support und Resistance Levels schauen oder den Parabolic Stop and Reverse (PSAR)  Indikator verwenden.

Traders Dynamic Index Indicator für MT4 – Fazit

Zusammengefasst können wir sagen, dass der TDI Indikator für MT4 ein vollständiges Trading system ist, das Ihre bestehende Trading Strategie verändern kann. Egal, ob Sie scalping oder Swing Trading betreiben, der TDI Indikator kann Ihnen eine umfangreiche Perspektive der Markts anzeigen.

Weil der TDI drei verschiedene Indikatoren verwendet, die drei verschiedene Aspekte des Preises messen, nämlich Trend, Schwung und Volatilität, können Sie Trading auf eine andere Art erleben, ohne diese drei verschiedenen Signale anhand drei verschiedener Indikatoren deuten zu müssen.

Der TDI ist also ein vielseitiger Indikator, der von vielen Tradern verwendet wird. Der größte Vorteil am TDI Indikator für MT4 ist, dass es Ihre Charts übersichtlicher macht. Es macht auch die verwendung weiterer Indikatoren überflüssig.

Weil es so viele Möglichkeiten der Anpassung und Konfiguration gibt, können Trader den TDI auch Ihren eigenen Bedürfnissen anpassen. So wird sichergestellt, dass der Indikator gut dafür eingestellt ist, die Volatilität und andere Markteigenschaften zu erfassen.

 

About Me

I'm Mike Semlitsch the owner of PerfectTrendSystem.com. My trading career started in 2007. Since 2013 I have helped thousands of traders to take their trading to the next level. Many of them are now constantly profitable traders. 

The following performance was achieved by me while trading live in front of hundreds of my clients:

Connect With Me:  

This FREE Indicator Can Transform
Your Trading!

FREE Indicator + Telegram Group


Request the Ultimate Double Top/Bottom Indicator which is used by 10,000+ traders.

Results From 5 Months!
This service starts soon! Be the first who get's notified when it begins!